Einstiegs-Reflexion zu Modul 5

Diesmal möchte ich von dir wissen, bevor du ins Modul einsteigst:

Gefühle Verkaufen Einstiegs-Reflexion M5

Vielleicht freust du dich einfach nur darauf, endlich deinen Interessenten deinen Kurs anbieten zu können, der in den letzten Modulen schon immer konkreter geworden ist? Vielleicht siehst du es mit gemischten Gefühlen – oder hast sogar insgeheim ein wenig Sorge oder Zweifel?

Hier ein paar Leitfragen für deine Einstiegs-Reflexion:

  • Wie geht es dir in Verkaufsgesprächen, wenn es schließlich darum geht, „den Abschluss“ zu machen – also den Kunden dazu zu bringen, sich zum Kauf zu entscheiden?
  • Welche Gedanken hast du zum Thema Verkaufen im Kopf? Welche Bilder?
  • Was empfindest du, wenn du auf fremden Verkaufsseiten bist und du der potenzielle Käufer bist? Reflektiere über vergangene Online-Käufe.
  • Wie geht es dir, wenn du daran denkst, dass du jetzt demnächst deinen Onlinekurs verkaufen möchtest?

Ich glaube, dass es wichtig ist, sich mit dem eigenen Mindset zu beschäftigen, wenn man erfolgreich verkaufen möchte. Ich bin da selbst noch auf einer Reise und arbeite hin und wieder immer noch gegen innere Widerstände und Ängste an.

Wir wollen hier nicht „dass Fass aufmachen“ und Glaubenssätze auflösen oder ähnliches. Aber nimm‘ einfach mal bewusst wahr, wie du zum Verkaufen stehst – und akzeptiere das zunächst mal so, wie es ist.

Demnächst wirst du das erste Mal auf eine Art und Weise verkaufen, die dir wahrscheinlich ungewohnt ist. Sehr viel schriftlich und ohne direkten Kontakt, Vertrauen aufbauen ohne direktes Feedback, sichtbar werden und sich „aus der Deckung“ bewegen, um letztlich eine kritische Masse an Interessenten zu erreichen… Das ist Online-Marketing und ich hoffe, ich kann dir zeigen, dass es sehr viel Spaß machen kann! Das Mindset spielt dabei eine entscheidende Rolle – mit dem Bewusstmachung hast du den ersten Schritt getan!

Das ist zu tun:
  • Beantworte die Fragen spontan für dich, ohne allzu lange darüber nachzudenken
  • Wenn du möchtest, teile deine Gedanken in der Community 

 

« Previous lesson Next lesson »