Einstiegs-Reflexion für Modul 10

In Modul geht es darum, wie du deine Teilnehmer in Empfang nimmst. Und gut passende, aktive, veränderungsbereite und sympathische Teilnehmer für deinen ersten Kurs – das ist schließlich das große Ziel dieses Kurses! Also geht es darum, die letzten Meter auf der Ziel-Linie vorzubereiten.

Als Einstiegs-Reflexion lasse ich dich mal wieder die Perspektive deiner Kunden einnehmen. Erinnere dich selbst als Seminare, Workshops, Onlinekurse, Kongresse etc., an denen du selbst teilgenommen hast:

gut empfangen M10

Wo hast du dich gut empfangen gefühlt?

Was waren die Faktoren, dass du dich sicher und genau am richtigen Ort / im richtigen Kurs / Webinar etc. gefühlt hast?

Was hat die Trainerin / der Trainer gemacht, um dafür zu sorgen, dass die Teilnehmer gut ankommen?

Vielleicht war es auch ein anderer Kontext, in dem du dich gut empfangen gefühlt hast – im Hotel, in einem Restaurant, bei einer Feier…?

Vielleicht fallen dir auch Negativ-Beispiele ein, wo du nicht so empfangen wurdest, wie du es dir gewünscht hast? Was lief da verkehrt?

************************

Das ist zu tun:

Wie immer bei der Einstiegs-Reflexion geht es nicht darum, ewig lange über diese Fragen nachzudenken. Gehe einfach kurz in dich und lasse Bilder auftauchen, lasse wirken, mach‘ dir bewusst, was dir persönlich wichtig ist. Und stimme dich damit mental auf die vor dir liegende Aufgabe ein: Zu planen, wie du deine Teilnehmer in deinem Kurs an Bord holen wirst. 

« Previous lesson Next lesson »