Checke deine Ressourcen

Auf das aufbauen, was schon da ist

Im Input-Video hast du gehört, dass mir besonders wichtig ist, dass du dein Onlinekurs-Projekt beim ersten Mal nicht „zu groß“ werden lässt und so startest, dass du im Flow bleiben kannst: So, dass die Arbeit an deinem ersten Kurs zwar eine spannende Herausforderung ist – dich aber nicht überfordert.

Daher gilt es in dieser Lektion, einen realistischen Blick auf deine vorhandenen Ressourcen zu werfen. Damit du danach die für dich am besten passendste Einstiegs-Level findest. Und mit den Ressourcen sind nicht vorrangig deine Technik-Kenntnisse gemeint! Die Technik kriegen wir schon gemeinsam hin, wenn du erstmal weisst, wie du starten willst!

Am wichtigsten für die Entscheidung zum Einstiegs-Level sind deine Marketing-Voraussetzungen – und die zu checken ist das Ziel dieser Lektion.

Der Aufwand, den du voraussichtlich betreiben musst, um die gewünschte Anzahl motivierter Teilnehmer zu gewinnen, bestimmt, wie weit du dich bei der eigentlichen Kurs-Gestaltung auf Neuland bewegen solltest. 

Arbeitsblatt

Arbeitsblatt Listen- und Ressourcencheck

Falls der Druck nicht funktioniert, hier die „Nur-Druck“ Variante, die nicht am Bildschirm ausgefüllt werden kann:

Arbeitsblatt Listen- und Ressourcencheck (nur Druck)

Das ist zu tun:
    • Mache mit Hilfe des Arbeitsblatts einen „Listen- und Ressourcencheck“ – wenn du denkst, dass ein solcher Check für dich Sinn macht.
    • Plane ggf. kleine Aktionen, wie du die kommenden Wochen dazu nutzt, deine Liste / Kontakte-Netzwerk bis zum Launch auszubauen (Beispiele finden sich im Arbeitsblatt).

 

« Previous lesson Next lesson »